Forum Sprachreisen

Forum Sprachreisen

www.sprachkurse-weltweit.de



kostenlose unabhängige Beratung: Tel.: 0049 (0) 9473 951 550

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sprachkurse-weltweit Forum online seit 16.10.2009

Autor Thema: Englisch lernen in England oder Malta?  (Gelesen 50032 mal)

F.Ernst

  • Teilnehmer
  • *
  • Beiträge: 1
Englisch lernen in England oder Malta?
« am: 19. Oktober 2009, 18:32:46 »
Hey,

ich bin grad am überlegen, wo ich einen Englischkurs buchen soll.
In Malta oder in Großbritannien.
Für Malta spricht eindeutig das Klima und das Meer wohingegen in GB die Landschaft bzw. die Kultur interresant wären.

Hat noch jemand Argumente, die mich vom einen oder andern überzeugen könnten?

MFG

F.Ernst
Gespeichert

Max1

  • Gast
Antw:Englisch lernen in GB oder Malta?
« Antwort #1 am: 21. Oktober 2009, 13:30:36 »
Natürlich Malta:
Das Oxford Englsich versteht doch keiner, außer den Engländern
Malta ist billiger und wärmer
Gespeichert

Martin

  • Sprachkurse Weltweit Team
  • ***
  • Beiträge: 18
Antw:Englisch lernen in England oder Malta?
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2009, 08:28:16 »
Die Schulinsel

Auf Malta, heißt es, kann man prima Englisch lernen. Great - da hat unser Kollege gleich mal seinen Sohn hingeschickt.
Von Moritz Reichardt
Im Sommer ist Malta ein riesiger Schulhof. Jugendliche von 14 bis 19 Jahren aus Frankreich, Russland, der Türkei, Italien und Deutschland kommen alle in den großen Ferien nach Malta, um Englisch zu lernen, im Sprachunterricht, aber auch in der Gastfamilie, in der Disco, am Strand. Ich war letztes Jahr dort. Ich wollte Spaß haben, meine Eltern wollten, dass ich Englisch lerne. Ich glaube nicht, dass ich besonders viel gelernt habe. Die Malteser sprechen ein nur schwer zu verstehendes Englisch. Es ist zwar eine von zwei Amtssprachen, aber auf der Straße sprechen die Leute Malti, einen arabischen Dialekt gemischt mit ein paar Brocken Italienisch. Außerdem saßen in meinem Sprachkurs viele Deutsche, mit denen ich mich natürlich auf Deutsch unterhielt.

Aber Spaß hat es gemacht. Gleich nach dem Unterricht kann man zum Baden gehen, von Felsen springt man ins türkisblaue Wasser. Auch abends treffen sich viele Jugendliche am Strand und gehen anschließend in die Disco. In St. Julians, einem kleinerem Ort auf Malta, gibt es einen Club neben dem anderen. Am Wochenende organisiert die Sprachschule auch Ausflüge, zum Beispiel nach Gozo, eine sehr schöne Nebeninsel von Malta. Mit meiner Gastfamilie hatte ich auch Glück. Malta war mein erster Urlaub ohne Eltern, ich war 15 Jahre alt, und ich kann solche Sprach-ferien nur jedem empfehlen.

aus SZ Mgazin 23.10.2009
Gespeichert
Sprachkurse-weltweit: Einfach suchen - intelligent buchen!

stella

  • Teilnehmer
  • *
  • Beiträge: 1
Antw:Englisch lernen in England oder Malta?
« Antwort #3 am: 04. November 2009, 16:21:23 »
Hallo

ich möchte auch so gerne eine Sprachreise England machen, ich muss nämlich dringend mein Englisch verbessern, da ich bald anfange zu studieren und meine Vorlesungen auch auf Englisch sein werden. Ich bin aber auch die ganze Zeit am überlegen, ob ich nach Malta oder nach England soll. Auf Malta war ich schon mal im Urlaub und es hat mir super gefallen, allerdings ist die Insel ja auch nicht besonders gross... Ich kann mich einfach nicht entscheiden!
Ich freue mich auf eure Tips :)

Liebe Grüsse
Gespeichert

Martin

  • Sprachkurse Weltweit Team
  • ***
  • Beiträge: 18
Antw:Englisch lernen in England oder Malta?
« Antwort #4 am: 10. November 2009, 09:40:29 »
Vielleicht hilft das bei der Entscheidungsfindung: http://www.sprachkurse-weltweit.de/tipps/Tipps-Englisch-in-England-oder-Malta.html

Martin
Gespeichert
Sprachkurse-weltweit: Einfach suchen - intelligent buchen!

Felicia

  • Gast
Antw:Englisch lernen in England oder Malta?
« Antwort #5 am: 25. August 2010, 18:30:51 »
Ich wuerde mich auf jeden fall fuer England entscheiden! Wie du selber schon gesagt hast, gibt es dort schoene Landschaften und tolle Staedte wie London, Nottingham oder Brighton (was auch am Meer liegt).

Wie war es denn? Wuerde mich interessieren wofuer du dich entschieden hast ;)

Gruss,
F.
Gespeichert

Nidan

  • Teilnehmer
  • *
  • Beiträge: 1
Antw:Englisch lernen in England oder Malta?
« Antwort #6 am: 06. November 2012, 11:25:11 »
Malta ist als Urlaubsland nicht schlecht….. genau wie die anderen Länder in  Osteuropa, die bei Studenten für das Auslandsstudium oder diversen Praktika durchaus attraktiv sind. Aber wenn du deine Fremdsprachenkenntnisse wirklich vertieft üben willst, würde ich dir englischsprachige Länder empfehlen. Da herrscht kein Akzent, du redest auf natürliche Weise mit den Muttersprachlern, eignest dir Slangs, neue Vokabeln und Redeformen an. Auch empfehlenswert sind crossmediale Sprachkurs Produkte. Da hat Langenscheidt beispielsweise mit dem IQ Produkt einen Sprachkurs entworfen, das auf mehreren Modulen basiert (Bücher, Audiokurse, App, Lernsoftware für PC), womit man die Sprache auf effiziente Weise lernen  kann. In Zeiten der Vernetzung und des Internets ist eine Interaktion über virtuelle Lernräume möglich. Und genau das ist auch bei Langenscheidt IQ gegeben, was ich sehr interessant finde.
Gespeichert

Sina

  • Gast
Antw:Englisch lernen in England oder Malta?
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2015, 11:35:01 »
Wo hast du denn vor den Kurs dann da zu machen? Ich hatte hier mal einen gemacht, wollte aber nochmal hin und wenn Ihr mehr Informationen habt wo man noch ein Englischkurs machen kann und es gut war meldet euch :)
Das Klima ist finde ich jedoch auch sehr entscheident für den Ort! ;) :) 8)
Gespeichert